China ist ein Land in Asien mit 1,3 Milliarden Einwohnern und 16 Nachbarländern. Es hat eine Küste mit dem Gelben Meer und dem chinesischen Meer. Die Landschaft ist geprägt von Bergen, Hochländern und Hügeln. Darüber hinaus viele Flüsse und Seen, Hochebenen, Täler, Becken, Wüsten und Ebenen. Die Küste im Süden ist bergig mit vielen Buchten, Buchten und Inseln. In den meisten Fällen herrscht ein gemäßigtes Klima. Darüber hinaus reicht das regionale Klima von subtropisch im Süden bis zu polarem Klima im Nordosten. Die Hauptstadt von China ist Peking. Diese Stadt hat 15 Millionen Einwohner. Die Stadt hat viele Museen, Tempel, Kathedralen, Moscheen, Parks, Gärten und Denkmäler. Die bekanntesten sind die Verbotene Stadt und der Platz des himmlischen Friedens. Andere wichtige Städte sind Wuhan, Kanton, Shenyang, Chengdu, Xi'an, Nanking, Chongqing, Shanghai und Tianjin. Auf der Welterbeliste der UNESCO stehen viele alte Städte, historische Zentren, Dörfer, Tempel, Gräber, Paläste, Höhlen, Landschaften, Reservate und Nationalparks. Darüber hinaus die Chinesische Mauer, der heilige Berg Taishan, die archäologische Stätte des Pekinger Mannes, das Jiuzhaigou-Tal, Huangshan, der große Buddha von Leshan, die klassischen Gärten von Suzhou, Yin Xu, die Felszeichnungen von Dazuu, Wuyi, das Tulou von Fujian und das Qingcheng und Dujiangyan Bewässerungssystem.Eine weitere Sonderregion innerhalb Chinas ist Macao. Macau ist eine kleine Stadtinsel mit rund 500.000 Einwohnern. Es liegt südlich der Volksrepublik China. Es ist eine Halbinsel und liegt im Südchinesischen Meer. Macau ist seit 1999 eine Sonderverwaltungsregion Chinas. Macau besteht aus drei Inseln. Die Hauptinseln Macau, Taipa und Coloane sind durch Brücken und Dämme miteinander verbunden. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Stränden, Hügeln und Pinien. Es gibt ein subtropisches Klima mit warmen, feuchten Sommern und trockenen, sonnigen Wintern. Die Hauptstadt ist Macau. Das historische Zentrum der Stadt steht aufgrund der einzigartigen Mischung aus europäischer und asiatischer Kultur auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Bischofspalast auf dem Penha Hill, die Fassade der St. Paul's Cathedral, das Monte Fort und das Guia Fort. Außerdem die vielen Kirchen, Tempel, verschiedene Museen und der klassische chinesische Garten von Lou Lim Ieoc. Die Casinos in Macau sind ein wichtiger Teil der Wirtschaft. Sehenswürdigkeiten auf der Insel Taipa sind der Pou Tai Un Tempel, der Macau Jockey Club und das Casa Museum im Dorf Taipa. Auf der Insel Coloane befinden sich der Tam Kong-Tempel, die St. Francis Xavier-Kapelle, die Parks von Coloane und Seac Pai Van sowie die verschiedenen Strände. Der Rennsport ist auch mit dem Hauptpreis von Macau vertreten. Die Stadt ist am besten für die vielen Casinos bekannt, die sich in der Stadt befinden.

China pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

China pro Kategorie