Indien ist eine Bundesrepublik mit mehr als 1,1 Milliarden Einwohnern. Es ist teilweise eine Halbinsel und seine Nachbarländer sind Pakistan, China (Tibet), Nepal, Bhutan, Myanmar und Bangladesch. Indien hat eine Küste mit dem Indischen Ozean und der Bucht von Bengalen. Der Norden Indiens ist sehr bergig. Dort unter fruchtbaren Ebenen mit vielen Flüssen. Westlich liegt die Thar Wüste. Das Dekan-Plateau befindet sich im Süden. Darüber hinaus die zentralen Hochebenen, die Indus-Ganges-Ebene, lange Küsten und zwei Archipele. Indien hat hauptsächlich ein Monsunklima mit drei Jahreszeiten. Regional variiert von einem tropischen Klima im Süden bis zu einem gemäßigten Klima im Norden. Die Hauptstadt New Dehli hat 10 Millionen Einwohner. Sehenswürdigkeiten sind die vielen Tempel, Moscheen und Museen. Außerdem das Haus von Raj Ghat und Indira Gandhi. Andere große Städte sind Mumbai, Kalkutta, Bangalore, Dehli, Madras, Ahmadabad, Hyderabad und Pune. Auf der Welterbeliste der UNESCO stehen viele Höhlen, Nationalparks, Denkmalgruppen, Kirchen, Klöster und Tempel. Außerdem die Festung von Agra, das Taj Mahal, die Stadt Fatehpur Sikri, die Bergbahnen, die Station Bombai, der archäologische Park Champaner-Pavagadh, die Felsen von Bhimbetka und der Komplex der roten Festung, das Grab von Qutub Minar und Humayun.

Indien pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

Indien pro Kategorie