Die Malediven sind eine Republik mit rund 380.000 Einwohnern. Der Archipel besteht aus 26 Atollen, die von rund 1190 Koralleninseln umgeben sind. Die meisten Inseln liegen im Indischen Ozean. Nur 200 Inseln sind bewohnt und 88 andere Inseln bilden Urlaubsorte. Die Malediven liegen südlich von Indien und südwestlich von Sri Lanka. Die Malediven sind sehr flach, der höchste Landpunkt liegt auf der Insel Wingili und ist 2,4 m hoch. Die Inseln bestehen hauptsächlich aus Korallenkalk. Die größeren Inseln haben kleine Regenwaldgebiete. Das Meer rund um die Malediven ist voller Riffe und Sandbänke. Die Riffe, die über dem Wasserspiegel liegen, sind Teil der vielen Inseln. Die Inseln sind durch hohe Kronenriffe vor der Brandung geschützt. Das Klima ist tropisch mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Es wird von den Passatwinden regiert. Die Hauptstadt der Malediven ist Malé. Es liegt auf der Insel Malé und hat 104.000 Einwohner. Sehenswürdigkeiten auf den Malediven sind die Freitagsmoschee und die Hukuru-Moschee. Weitere Sehenswürdigkeiten sind natürlich die weißen Strände und Korallenriffe mit wunderschöner Flora und Fauna. Die Insel Lankanfushi ist auch sehr lohnenswert, mit den meisten Einrichtungen auf dem Wasser.

Malediven pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

Malediven pro Kategorie