Oman liegt auf der arabischen Halbinsel und hat 3 Millionen Einwohner. Nachbarländer sind Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und der Jemen. Die Küste grenzt an das Arabische Meer und den Golf von Oman. Die Musandam-Halbinsel liegt zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Straße von Hormuz. Die Landschaft ist geprägt von Kalksteinbergen, Dünen, Salzwiesen, schroffer Berglandschaft mit tiefen Fjorden, breiten Küstenstreifen, einer Schotterebene, grünen Hügeln und der Rub al-Khali Wüste. Im Norden ist es trocken, in den Wüstengebieten sehr heiß. Im Süden ist es wegen des Monsuns kühler. Im Hadschar-Gebirge ist es noch kälter. Die Hauptstadt Muscat zählt 550.000 Einwohner. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Sultan-Palast Al Alam, das Museum Bait Al Zubair, die Große Moschee, der Mutrah-Souq und zwei Festungen. Andere wichtige Städte sind Salalah, Nizwa, Rustaq, Sohar, Sur und Sinesla. Das UNESCO-Weltkulturerbe umfasst das Bahla-Fort, die archäologischen Stätten Bat, Al Khoetm und Al Ayn, die Olibanum-Route und die Aflaj-Bewässerungssysteme. Sehenswürdigkeiten sind das Wadi Bani Awf, der Wahiba Sands, die Provinz Dhofar, der Schildkrötenstrand von Ras Al Jinz, das Fort Nakhal, das Fort Jabrin, die Ruinen von Al-Balid und die Daymaniyat-Inseln.

Oman pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

Oman pro Kategorie