Turkmenistan ist ein Land in Asien mit mehr als 5 Millionen Einwohnern. Nachbarländer sind Kasachstan, Usbekistan, Afghanistan und der Iran. Im Westen hat die Republik eine Küste mit dem Kaspischen Meer. Zentral und im Westen wird die Landschaft von der Karakum-Wüste bestimmt. Im Osten gibt es Berge und nordöstliche untere Gebiete. Im Süden gibt es Bergplateaus mit steilen Canyons, aber auch Hügeln und trockenen Sandhängen. Es gibt eine Reihe von Inseln vor der Küste des Kaspischen Meeres. Es gibt ein kontinentales subtropisches Klima. Die Hauptstadt von Turkmenistan ist Ashgabat. Die Textilstadt hat 770.000 Einwohner. Sehenswürdigkeiten sind der Bahai-Tempel, das historische Museum, der Königspalast und die Moschee, der Tekke-Basar und das Teppichmuseum. Andere wichtige Städte sind Abadan, Daşoguz, Baýramaly, Balkanabad, Turkmenibat und das Baumwollhandelszentrum Mary. Das UNESCO-Weltkulturerbe listet den historischen und kulturellen Ort der antiken Stadt Merv, der Stadt Kunya-Urgench und der Festungen des Parthen in Nisa auf. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die historische Stadt Geok-Teke, die Karakom-Wüste, die Höhlen von Kov Ata, das Kopet Dag-Gebirge, die Firjusa-Schlucht, der Fluss Arden-Cave mit dem unterirdischen See und der Seidenstraße.

Turkmenistan pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

Turkmenistan pro Kategorie